Facebook at Work – Soziales Netzwerk plant neuen Dienst

17. November 2014

News

Konkurrenz für LinkedIn und Xing

Bislang sind vor allem Arbeitgeber nicht so begeistert von Facebook am Arbeitsplatz, so befürchten doch viele eine zu starke Fokussierung auf das soziale Netzwerk, worunter die Arbeit dann leiden könnte. Mit „Facebook at Work“ dürfte das Netzwerk keine Sorgen mehr bereiten, denn mit diesem geplanten neuen Dienst will Facebook nun auch die Büros im Sturm erobern.

Facebook als firmeninterne Kommunikationsplattform

Geschäftsprozesse absprechen, Termine verwalten oder gemeinsam an offenen Dokumenten arbeiten sind nur wenige Beispiele, die mit Facebook at Work realisiert werden sollen. Vielmehr möchte Facebook auch im Geschäftsbereich die Oberhand gewinnen und macht nun ähnlichen Diensten, wie LinkedIn oder Xing, aber auch solchen wie der Google Cloud Konkurrenz. Mit rund 1,6 Milliarden Nutzern ist Facebook das größte soziale Netzwerk der Welt, warum also dieses Potential nicht auch auf den unternehmerischen Sektor ausweiten? Ob das allerdings so funktionieren wird, wie man sich das vorstellt, muss noch abgewartet werden, aktuelle Testphasen mit beteiligten Firmen werden in jedem Falle mehr Aufschluss geben können.

Unsere News in Ihrem Postfach

Abonnieren Sie einfach unseren kostenlosen, unverbindlichen Newsletter und Sie erhalten alle Neuigkeiten bequem als E-Mail zugeschickt.

You have Successfully Subscribed!