Schon gehört? – Mehr Geld für Marketing und Werbung

3. Juli 2015

News

Jeder zweite deutsche Großunternehmer sagt „Ja“

Wie auf dem Online-Auftritt des Marketing-Magazins „HORIZONT“ berichtet wurde, wollen deutsche Geschäftsführer laut einer Umfrage künftig deutlich mehr Ressourcen für Marketing und Werbung schaffen: Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG hat weltweit 1.300 geschäftsführende Vorstandsmitglieder aus Unternehmen mit über 500 Millionen US-Dollar Jahresumsatz zu ihren Investitionsplanungen für die nächsten drei Jahre befragt. 49% der 125 deutschen befragten Unternehmer gaben dabei an, dass sie künftig noch mehr in Werbung und Marketing investieren wollen als bisher. Zudem waren 42% der Meinung, dass der Posten des Marketingchefs im gleichen Zeitraum deutlich an Bedeutung zunehmen wird.

Werbung ist auch regional von großer Bedeutung

Für große Konzerne sind Werbung und Marketing eine Selbstverständlichkeit. Doch auch kleinere, regionale Unternehmen profitieren unmittelbar von den Investitionen in die Bekanntheit ihrer Produkte oder Leistungen, wofür nicht immer riesige Werbebudgets notwendig sind. Oftmals lassen sich schon mit kleinen Anzeigen oder Aktionen große Wirkungen erzielen. Wichtig dabei ist ein strategisches, zielgruppenoptimiertes Vorgehen.

Gerne beraten wir Sie ausführlich zu diesem Thema und unterstützen Sie tatkräftig bei der Umsetzung. Kontaktieren Sie uns einfach – wir freuen uns auf Ihre Anfrage.