Goodbye Google: Aus Plus wird Minus

29. März 2019

News

Soziale Plattform Google+ endet am 2. April

Am 2. April 2019 ist es soweit, und zwar endgültig: Das soziale Medium Google+ stellt seinen Dienst ein. Der Ableger des Suchmaschinengiganten erreichte zwar nie den Stellenwert von sozialen Medien wie Facebook, Pinterest oder Twitter, wird aber eine schmerzliche Lücke bei den aktiven Nutzern hinterlassen, denn sämtliche Daten wie Bilder, Videos, Unterhaltungen und Kommentare innerhalb des Netzwerkes werden unwiderruflich gelöscht.

archive.org sichert Daten …

… aber die Zeit drängt

Das Internetarchiv archive.org (mit seiner berühmten Wayback Machine) arbeitet bereits auf Hochtouren, um die Daten aus dem sozialen Netzwerk zu archivieren. Da Google weder Unterstützung noch einen Aufschub für die Abschaltung von Google+ gewährt, bleibt abzuwarten, wie viele Inhalte bis zum Stichtag gespiegelt werden können. Falls Sie Google+ nutzen, sollten Sie wichtige Daten oder aufzubewahrende Unterhaltungen am besten selbst sichern.

Unsere News in Ihrem Postfach

Abonnieren Sie einfach unseren kostenlosen, unverbindlichen Newsletter und Sie erhalten alle Neuigkeiten bequem als E-Mail zugeschickt.

You have Successfully Subscribed!