Marketing-Trends 2020 – personalisierte Werbung

26. Mai 2020

News

Je kleiner die Zielgruppe desto größer der Erfolg

Zu den Marketing-Trends dieses Jahres zählen die sogenannten »Personalized Ads«, also personalisierte Werbung, die so eng wie möglich auf die relevante Zielgruppe zugeschnitten ist. Warum, ist schnell erklärt: Im Zeitalter der digitalen Reizüberflutung werden klassische Werbeanzeigen einfach ausgeblendet – wenn nicht technisch durch Ad-Blocker, dann garantiert geistig. Zielgruppen sollen aber keine unliebsame Werbung ausblenden, sondern relevante Anzeigen bewusst konsumieren.

Relevanz muss technisch auch ankommen

Targeting-Optionen von Google, Facebook & Co.

Ernstzunehmende Relevanz zur avisierten Zielgruppe zu schaffen ist ein Teil der Aufgabe, der zweite, die optimierten Formate zuverlässig am Ziel anzubringen. Ohne tiefgreifende Targeting-Optionen aus der Datenflut sozialer Medien oder führender Suchmaschinen wäre das kaum möglich. Denn auch von der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) bereinigte Zielgruppenanalysen liefern ausreichend Parameter, um personalisierte Werbung weitgehend zielsicher auszuspielen. Eine einzelne Werbung mit Breitenwirkung reicht selbst im Mainstream schon lange nicht mehr, das digitale Gebot der Stunde fordert zunehmend viele Formate für möglichst eng gefasste Zielgruppen.

Gerne unterstützen wir Sie dabei, Ihre digitale Werbung, z.B. über »Google Ads« an Ihre abgesteckte Zielgruppe ausliefern zu lassen. Rufen Sie uns an – wir beraten Sie sehr gerne.