IT-Wissen für den ausgiebigen Smalltalk

8. März 2023

Unkategorisiert

Kuriose Fakten aus der digitalen Welt

Ob ausgelassene Party oder Familienfeier: Jeder gerät einmal an den Punkt, an dem ihm der Gesprächsstoff ausgeht, sei es, weil die Smalltalk-Themen bereits durch sind oder die Interessen einfach zu unterschiedlich ausfallen. Für genau solche Fälle ist „unnützes Wissen“ geradezu geschaffen. Für den IT-Bereich haben wir im Folgenden einige kuriose Fakten aus der digitalen Welt zusammengestellt.   

Hosd scho gwisst,

dass ’s de Wikipedia aa auf boarisch gibt?

Wikipedia existiert in unzähligen Sprachen, um als freie Enzyklopädie möglichst vielen Menschen den Zugang zu Wissen zu ermöglichen. Tatsächlich gibt es die Wikipedia aber auch in einer Fassung im Dialekt eines deutschen Bundeslandes. Richtig gedacht, es ist Bayern. Zu finden ist die bayerische Wikipedia unter https://bar.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Hoamseitn.

Apropos Wikipedia …

Wie groß ist die eigentlich?

Die Encyclopædia Britannica gilt bis heute als wohl beste und umfassendste Enzyklopädie menschlichen Wissens. Seit Ihrer Entstehung im Jahre 1768 ist sie von ursprünglich 3 Bänden auf 32 Bände angewachsen. Die Wikipedia brächte es umgerechnet auf Papier dagegen auf rund 1.300 Bände. Nun kann man sagen: »Klar, in der Wikipedia steht ja auch überwiegend Blödsinn«, so zumindest der Ruf der freien Enzyklopädie. Tatsächlich gab es in den vergangenen Jahren aber mehrere Studien, die der Wikipedia eine ähnlich hohe Qualität wie der renommierten Encyclopædia Britannica attestierten. Natürlich gilt das im Schnitt und nicht für alle Artikel, doch gab es beispielsweise im naturwissenschaftlichen Bereich Peer-Review geprüfte Beiträge der Wikipedia, die besser abschnitten als das Äquivalent der britischen Print-Enzyklopädie.

Geschäftsideen, die die Welt nicht braucht!

Oder doch?

Die Zahl der Schnapsideen für unnütze, unrealistische oder einfach unsinnige Geschäftsideen dürfte sehr, sehr groß sein. Dagegen gibt es aber auch viele Unternehmen, deren Idee zunächst belächelt wurde, bevor sich der Erfolg mit einem Paukenschlag einstellte. Eines dieser Unternehmen ist der Zahlungsdienstleister »PayPal«. Das Unternehmen zählte 1999 zu den zehn schlechtesten Geschäftsideen des Jahres. Und wir setzen noch einen drauf, denn Mitgründer des Vorgängerunternehmens »X.com«, aus dem PayPal entstand, war kein Geringerer als der heutige Multimilliardär Elon Musk.

Fühl … was? Warze?

Ihr habt doch nicht mehr alle Tasten im Schrank!

Sind Ihnen auf Ihrer Tastatur schon einmal die kleinen erhobenen Mini-Balken unter den Buchstaben »F« und »J« aufgefallen? Das sind keine Überreste aus schlechter Produktion, sondern die sogenannten Fühlwarzen. Diese dienen der Orientierung zum klassischen Maschinenschreiben, also ohne beim Tippen auf die Tastatur zu gucken.

Darf’s ein bisschen mehr sein?

Maximale Größe von PDF-Files

Passt das Bild jetzt noch in das PDF oder lässt man es eher weg, damit die Größe nicht überschritten wird? Wir können Sie beruhigen: Die flächenmäßig erlaubte Größe einer PDF-Datei werden Sie garantiert nicht so schnell überschreiten. Denn theoretisch kann ein PDF bis zu 145.161 km² groß sein. Das entspricht etwas mehr als der Fläche von Nepal oder Griechenland.

Keep it simple, stupid!

Aber bitte nicht beim Passwort

Man mag es kaum glauben, aber es stimmt wirklich: Das meistgenutzte Passwort ist genau das, vor dem bei jeder Gelegenheit gewarnt wird, nämlich 123456. Und hier gilt nicht, dass es so simpel ausfällt, dass es schon wieder gut ist. Denn einfach erraten ist das Passwort in etwa einer Sekunde, automatisierte Computerprogramme dürften das im Bruchteil einer Millisekunde schaffen.

Mit Internet kennen wir uns aus …

… überzeugen Sie sich!

Neben kuriosen Fakten zum Internet haben wir natürlich noch jede Menge sinnvolles Know-how zu bieten – von der Realisierung Ihrer Firmenwebsite bis zum Redesign Ihres Internetauftritts. Kontaktieren Sie uns einfach für eine persönliche Beratung.

Unsere News in Ihrem Postfach

Abonnieren Sie einfach unseren kostenlosen, unverbindlichen Newsletter und Sie erhalten alle Neuigkeiten bequem als E-Mail zugeschickt.

You have Successfully Subscribed!