Schlau investieren - go-digital Förderung

go-digital Förderung

Ihr Projekt zu 50% vom Bund gefördert

Wie funktioniert das Verfahren zum go-digital Förderantrag?

Schritt für Schritt zum geförderten Projekt

Eine digitale Förderung – schnell und unbürokratisch? Für Sie in jedem Falle, weil wir uns als autorisierte Agentur um alle Anträge und Formalitäten kümmern. Für Sie entsteht keinerlei Aufwand und Sie erhalten Ihre Förderung in vier einfachen Schritten.

1

Beratung

Kostenlos und unverbindlich zu Ihrem Projekt beraten lassen.

2

Förderantrag

Wir erledigen alles rund um den Förderantrag für Sie.

3

Auftragserteilung

Auftragserteilung, Anzahlung und Projektstart.

4

Projektabschluss

Nach Projektabschluss erhalten wir die Fördersumme direkt.

Ihr Projekt fördern?

Kontaktrieren Sie uns jetzt!

Was ist go-digital?

Staatliches Förderprogramm für die Digitalisierung

Das go-digital Förderprogramm wurde vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) zur Förderung von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) der gewerblichen Wirtschaft (inkl. Handwerk) ins Leben gerufen. Im Fokus steht hierbei, die Wettbewerbsfähigkeit im Zuge der Digitalisierung zu verbessern.

Im ersten Schritt gibt es eine Potenzialanalyse und die Konzeption des Projektes, welches im zweiten Schritt realisiert wird. Die Förderquote liegt bei 50% (exklusive Mehrwertsteuer) des Auftragsvolumens für Projekte bis maximal 33.000 €.

Als erste Agentur im Rhein-Neckar-Raum erhielt Tramsen Media eine Autorisierung für alle drei Module des go-digital BMWi Förderprogramms. Und auch Sie können davon profitieren. Prüfen Sie im Folgenden gleich die Voraussetzzungen für eine digitale Förderung!

Wir beraten Sie gerne!

Digitalisierung von

Geschäfts­prozessen

Erschließung

digitaler Märkte

IT-

Sicherheit

0621 – 121 82 56-0

info@tramsen.de

50 % Kostenzuschuss mit go-digital

Das sind die Voraussetzungen

Die go-digital Förderung steht kleinen und mittleren Unternehmen offen, die der gewerblichen Wirtschaft oder dem Handwerk angehören. Durch Fördergelder für die Digitalisierung soll KMU der Anschluss an das digitale Zeitalter ermöglicht werden. Das sind die Voraussetzungen für eine Förderung mit go-digital:
N
Ihr Unternehmen beschäftigt weniger als 100 Mitarbeiter
N
Der Vorjahresumsatz bzw. die Bilanzsumme des Vorjahres beträgt höchstens 20 Millionen Euro
N
Der Sitz Ihres Unternehmens bzw. der betreffenden Niederlassung ist in Deutschland
Wie hoch ist die go-digital Förderung maximal?
Grundsätzlich beträgt die Förderquote für digitale Projekte von KMU 50%. Förderfähig sind dabei maximal 30 Beratertage in einem Zeitraum von 6 Monaten und einem Tagessatz von 1.100 Euro. Das heißt, der Förderanteil beträgt bis zu 33.000 Euro innerhalb eines halben Jahres.
Gibt es Pflichten für die digitale Förderung zu beachten?
Ja, die gibt es tatsächlich, doch sind diese auch sinnvoll. Eine Förderung mit go-digital sieht nämlich eine Pflichtberatung für die IT-Sicherheit von zwei Beratertagen vor. Diese sind fester Bestandteil des Förderprogramms und beim Kostenzuschuss von 50% bereits abgedeckt.
Wie läuft die go-digital Förderung ab?
Sofern Ihr Unternehmen für eine Förderung qualifiziert ist, reicht im Grunde ein Anruf bei uns. Als autorisierte Agentur kümmern uns dann um den Antrag und die Abwicklung der Förderung. Sie erhalten unsere volle Agenturleistung für Ihr digitales Projekt und sparen 50 % der Kosten – das war’s.
Welche digitalen Projekte sind förderbar?
Mit go-digital sparen Sie sowohl bei der Neuerstellung einer Website bzw. eines Onlineshops als auch beim Relaunch. Relaunch heißt, dass Ihr bestehender (in der Regel veralteter) Webauftritt ein neues Design (Redesign) erhält und technisch modernisiert wird, z. B, mit Verwendung aktueller Standards in der Programmierung, für die optimierte Darstellung auf mobilen Endgeräten usw.

Ebenso förderfähig sind Onlinemarketing-Kampagnen, die Digitalisierung von Geschäftsprozessen, die Erschließung digitaler Märkte sowie IT-Sicherheit. In einer Bedarfsanalyse zum Start des geförderten Projekts erörtern wir gemeinsam mit Ihnen alle notwendigen bzw. sinnvollen Maßnahmen.

Der digitalen Zukunft entgegen

Nicht erst seit Corona ein Thema für KMU

Dass an der Digitalisierung kein Weg mehr vorbeiführt, das wissen auch die kleinsten Unternehmen schon lange, die mittleren sowieso – die Coronakrise hat die Bedeutung einer Internetpräsenz lediglich sichtbar für alle gemacht. Eine der größten Hürden war die Umsetzung, die entweder hohen Aufwand oder hohe Kosten mit sich brachte. Bis jetzt. Denn mit go digital fördert der Staat schnell und unbürokratisch die Digitalisierung und Sie zahlen nur noch die Hälfte für die professionelle Umsetzung Ihres digitalen Projekts.

Einige Voraussetzung sind zwar zu erfüllen, doch lässt sich die Berechtigung zur Förderung schnell prüfen und im Anschluss begleiten wir Sie Schritt für Schritt in die digitale Welt – mit einer komplett neuen Website, einem Onlineshop, oder indem wir veraltete Auftritte auf den neuesten Stand in Sachen Technik und Design bringen.

Bis zu 16.500 € Fördergeld?

Wir beraten Sie unverbindlich!

Jetzt Förderung sichern!

Sparen auch Sie 50 % der Kosten für Ihr digitales Projekt und kontaktieren Sie uns gleich für eine persönliche Beratung zur go-digital Förderung. Jetzt unter 0621 121 82 560 anrufen, an die info@tramsen.de schreiben oder unser Kontaktformular nutzen.

go-digital Anfrage

Einverständnis zur Datenverarbeitung (DSGVO) *

3 + 12 =